Sie sind hier

Schottland - Edinburgh & Highlands

Schottenknüller-Special!

© karenm9071 - Fotolia

1. Tag: Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und direkte Anreise zum Fährhafen. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus. Fährüberfahrt mit der P & O Nachtfähre nach Hull. An Bord erwartet Sie ein interessantes Freizeitangebot des modernen Fährschiffes mit Restaurants, Bars, Diskotheken, Shops, Kino uvm..

2. Tag: Nach einem reichhaltigen Bordfrühstück gehen Sie in Hull an Land und fahren auf direktem Weg nach Edinburgh. Hier werden Sie am Nachmittag zu einer Stadtrundfahrt erwartet. Die schottische Hauptstadt gilt weithin als eine der schönsten Metropolen der Welt. Zu ihren Sehenswürdigkeiten zählen die Burg, die engen Gassen und schönen Gebäude in der Altstadt sowie die Royal Mile zwischen Castle und Palace of Holyroodhouse. Sehenswert ist auch die im georgianischen Stil erbaute Neustadt. Anschließend geht es zur Übernachtung in den Raum Glasgow.

3. Tag: Heute starten Sie mit einem örtlichen Reiseleiter zur Highland-Rundfahrt. Der Tag beginnt mit der Fahrt entlang des Loch Lomond. Seine wechselnden Landschaftsbilder symbolisieren gleichsam den Übergang von den Lowlands zu den Highlands. Viele Besucher halten ihn für den schönsten See Schottlands. Quer durch das wildromantische Glen Coe und entlang des fjordartigen Loch Linnhe gelangen Sie in die bezaubernde Hafenstadt Oban an der Atlantikküste. Oban ist nicht nur Fährhafen für die vorgelagerten Inseln, sondern auch beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt. Über das kleine Örtchen Inveraray am Loch Fyne geht es zurück ins Hotel. Den Abschluss des Tages bildet ein schottischer Abend mit Spezialitätenessen und Dudelsackspieler. Sie stoßen mit einem Glas Whisky auf den Haggis, das schottische Nationalgericht, an und werden anschließend auch eine Kostprobe davon bekommen.

4. Tag: Auf dem Weg zum Fährhafen machen Sie Halt im 2000-jährigen York zu einer Stadtführung. Nordenglands heimliche Hauptstadt zählt zu den schönsten historischen Städten unseres Kontinents. Schon von Weitem erblicken Sie das York Minster, die gewaltigste und wohl auch schönste Kirche Britanniens. Die Altstadt ist ein komplett erhalten gebliebenes mittelalterliches Baudenkmal. Anschließend Weiterfahrt zum Fährhafen Hull, wo am Abend die Fährpassage nach Rotterdam bzw. Zeebrügge beginnt. Genießen Sie noch einmal die Kreuzfahrt-Atmosphäre an Bord des komfortablen Fährschiffes und lassen die Eindrücke der vergangenen Tage auf sich wirken.

5. Tag: Nach einem reichhaltigen Bordfrühstück gehen Sie an Land und fahren zurück in die Städteregion.