Sie sind hier

Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg

Es ist schon Tradition geworden: der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg. Umgeben von der historischen Kulisse des prächtigen Schlosses erleben Sie einen nostalgischen Weihnachtsmarkt. Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe öffnet auch dieses Jahr wieder das festlich dekorierte Schloss für die Besucher und lädt ein zum Weihnachtszauber.

Weihnachtsmarkt, Weihnachten, Allgemein
© ruzi - Fotolia

1. Tag: Anreise und Bad Oeynhausen
Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und direkte Anreise nach Bad Oeynhausen. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus. Am Nachmittag Stadtführung in Bad Oeynhausen. Das Staatsbad mit dem besonderen Flair liegt zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland. König Friedrich Wilhelm IV. gab der Stadt den Namen „Königliches Bad Oeynhausen“. Ergiebige Thermal-Quellen, der Kurpark nach Plänen Lennés und die schöne Bäderarchitektur prägen das Antlitz der Stadt.

2. Tag: Schloss Bückeburg
Heute fahren Sie zum Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg. An etwa 180 Ständen werden Geschenkartikel und weihnachtliche Köstlichkeiten angeboten. Besonders beliebt sind die Vorführungen an den Ständen, etwa wenn es um das Binden und Gestalten von Adventskränzen geht. Neben einem abwechslungsreichen Kulturprogramm können die Besucher auch wieder eine Präsentation der Fürstlichen Hofreitschule miterleben.

3. Tag: Hameln und Heimreise
Genießen Sie noch einmal das leckere Frühstücksbuffet im Hotel. Auf dem Heimweg legen Sie noch einen Stopp in der wunderschönen „Rattenfängerstadt“ Hameln ein. Erleben Sie einen der schönsten und stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands. Inmitten der wunderschönen historischen Altstadt mit ihren liebevoll sanierten Fachwerkhäusern und den einzigartigen Bauten der Weserrenaissance laden 70 weihnachtlich geschmückte Holzhäuschen zum Flanieren rund um Hochzeitshaus und Marktkirche ein.

Für Sie reserviert
Mercure Hotel Bad Oeynhausen City***, Bad Oeynhausen
Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Zentrum von Bad Oeynhausen, nur einen Katzensprung von der Fußgängerzone und nur wenige Gehminuten vom Kurpark entfernt. Es verfügt über 57 modern eingerichtete Zimmer, ausgestattet mit Signalrauchmelder, Safe, Radio, Satelliten- und Kabelfarbfernsehen, Du/WC und Fön. Des Weiteren gibt es eine Bar, ein Restaurant und eine Sauna.