Sie sind hier

„Tosca“

Schlossfestspiele Schwerin

Was 1993 als Geheimtipp unter Opernliebhabern begann, hat sich heute zu einem international renommierten Festival vor der imposanten Kulisse des Märchenschlosses Schwerin entwickelt. Erleben Sie mit uns „Tosca“ unter dem Sternenhimmel Schwerins. Der Alte Garten ist einer der schönsten historischen Plätze Norddeutschlands - einst paradierten hier die Truppen des Großherzogs, wurden Fürsten herrschaftlich empfangen und flanierten Schweriner, um gesehen zu werden. Im Sommer wird der Platz zur Bühne, wo Besucher einen einzigartigen Blick auf das Geschehen und auf das Schloss haben, das sich aus dem Spiegel des Schweriner Sees erhebt.

Schloss Schwerin, Burgen und Schlösser, Mecklenburg-Vorpommern, Sehenswürdigkeiten, Deutschland
© Christel Stenke - Fotolia

1. Tag: Anreise
Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und direkte Anreise nach Spornitz. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus.

2. Tag: Schwerin
Heute erwartet Sie ein Rundgang durch die bezaubernde Schweriner Altstadt. Der Reiseführer erzählt Ihnen viele spannende Geschichten und führt Sie am Schloss und dem Pfaffenteich vorbei in Richtung Innenstadt mit dem Dom sowie dem historischen Schelfstadtviertel. Am Nachmittag besichtigen Sie das Schloss von Schwerin, welches auf einer Insel gelegen ist. Hier sehen Sie die ehemaligen Wohn- und Repräsentationsräume sowie den Thronsaal und das Blumenzimmer.

3. Tag: Ludwigslust & Oper
Am Vormittag lernen Sie das Schloss Ludwigslust kennen. Am Nachmittag Transfer nach Schwerin und Freizeit. Um 18 Uhr findet dann im Alten Garten die Freiluftaufführung TOSCA statt. Sie spielt vor dem historischen Hintergrund der napoleonischen Kriege in Italien und behandelt die spannenden Themen Politik, Liebe, Ehre, Verrat und Eifersucht. Fiebern Sie mit, wenn die gefeierte Sängerin Tosca und der Maler Cavaradossi den Flüchtling Angelotti verstecken und damit ins Visier der Polizei geraten. Der skrupellose Polizeichef Scarpia verlangt von Tosca, um ihren Geliebten zu retten, ihm zu Willen zu sein - doch sie durchkreuzt seine Pläne…

4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

Für Sie reserviert
Van der Valk Landhotel Spornitz ***s
Das Landhotel Spornitz liegt unmittelbar am Naturschutzgebiet „Lewitz“ und bietet komfortable Zimmer ausgestattet mit Schreibtisch, Dusche, WC, Föhn, Direktwahltelefon, TV mit Radio und W-LAN (kostenfrei). Im Restaurant und in der gemütlich, rustikalen „Kartoffelstube“ werden mecklenburgische Spezialitäten, frisch gezapftes Bier und ausgesuchte Weine von deutschen und internationalen Winzern serviert. Eine „Oase der Ruhe“ ist die Bibliothek des Hotels. Im Fitnessraum und der Sauna können Sie sich entspannen bzw. aktiv werden.