Sie sind hier

Mecklenburger Seenplatte

Sanfte Flüsse und schmale Kanäle verbinden unzählige Seen miteinander. Dieses einzigartige, blaue Naturparadies ist das größte zusammenhängende Seengebiet Europas. Kleine und charmante Städte sowie beschauliche Dörfer mit romantischen Kopfsteinpflasterstraßen und historischen Gebäuden laden zum Verweilen ein. Der berühmte Bildhauer, Maler und Dichter Ernst Barlach lebte 30 Jahre lang in Güstrow und schuf hier seine bedeutendsten Werke, die in drei Ausstellungen zu bewundern sind. Ihm verdankt die Stadt auch ihren Namenszusatz „Barlachstadt“.

Kein EZ-Zuschlag!

© travelpeter - Fotolia

1. Tag: Bequemer Haustürtransfer zu unserem Betriebshof und direkte Anreise nach Güstrow. Unterwegs servieren wir Ihnen unser Sektfrühstück im Bus.

2. Tag: Heute lernen Sie die Residenzstadt Güstrow bei einer Stadtführung kennen. Danach fahren Sie nach Schwerin. Dort lernen Sie bei einem Stadtrundgang die historische Innenstadt kennen. Anschließend besuchen Sie das Schweriner Schloss (Innenbesichtigung fakultativ).

3. Tag: Sie fahren durch schöne Orte bis zur schönsten Stadt der Region - Waren an der Müritz. Nach der Stadterkundung fahren Sie am Nachmittag nach Basedow mit dem einmaligen Schloss, der Parkanlage und der sehenswerten Dorfanlage. Rückfahrt durch die beeindruckende Seenlandschaft zum Hotel.

4. Tag: Die Hansestadt Rostock ist heute Ihr Ziel. Mit ihren fast 800 Jahren zählt sie zu den ältesten Hansestädten. Das Stadtzentrum ist heute wie damals von der Backsteingothik geprägt. Weiter geht es ins Ostseebad Warnemünde. Malerische, kleine Fischerhäuschen, der alte Leuchtturm über der Stadtsilhouette, ein langer, breiter Sandstrand vis-à-vis des mondänen Jachthafens sind nur einige der unvergesslichen Impressionen.

5. Tag: Der heutige Tag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Nutzen Sie den Vorteil Ihrer ErlebnisCard für das Wellness- und Erlebnisbad Oase, das Schloss Güstrow oder für eines der Museen.

6. Tag: Mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie heute zunächst über Brüel in die UNSESCO-Welterbestadt Wismar. Entdecken Sie zahlreiche Spuren einer einzigartigen Geschichte. Danach fahren Sie nach Bad Doberan. Dort spazieren Sie durch den Park mit Blick auf die alte Klosteranlage und das beeindruckende Bad Doberaner Münster.

7. Tag: Rundfahrt im Land der tausend Seen mit Reiseleitung. Sie fahren durch das Ruppiner Land nach Mirow und gehen über die Schlossinsel im Mirower See. Das Schloss zeugt von der interessanten Geschichte der Mecklenburger Herrscher. Weiter geht es in die restaurierte Fischerstadt Röbel an der Müritz mit den einmaligen Fachwerkhäusern. Anschließend besuchen Sie die „Inselstadt“ Malchow mit der einzigartigen Drehbrücke.

8. Tag: Heimreise in die Städteregion Aachen.

Für Sie reserviert
3-Sterne Hotel am Schlosspark, Güstrow
Das Hotel am Schlosspark präsentiert sich in bester Lage, mit Blick auf das prächtige Renaissance Schloss. Es erwarten Sie 81 komfortable und großzügige Zimmer, teilweise genießen Sie einen direkten Blick auf das Schloss. Die Zimmer verfügen über eine hochwertige Ausstattung mit Dusche, WC, Schminkspiegel, Föhn, Full HDTV, Sessel, teilweise Schreibtisch, Safe und Minibar. Genießen Sie die frische und regionale Küche im Restaurant.